Ostbelgistan Daily

Archiv für den Monat November 2019

Es war mit 20 Minuten eine kurze Plenarsitzung, dennoch wollen wir Ihnen den ungekürzten Live-Ticker nicht vorenthalten. So oder so ähnlich trug sich die Sitzung zu: 17:01 – Der Präsident eröffnet die Sitzung. 17:02 – Es kommt zu einem Zwischenruf aus der Ecke der Journalisten: Anscheinend gibt es keine Brötchen. 17:04 – Die Vorstellung des Dekretentwurfs über Verfahren zur Beilegung von Besteuerungsstreitigkeiten in der Europäischen Union beginnt. Fairere Besteuerung für Privatpersonen und… Weiterlesen

Viele Leute haben es vermutet, nun ist es endlich bewiesen: Der Weg von Eupen in die Eifel ist länger als umgekehrt. Konnte man sich bisher nie richtig verteidigen, wenn man von aufgebrachten Landbewohnern hörte, man sei einfach zu faul, um den Weg über das Venn anzutreten, kann man diese Studie zitieren. So ist der Weg von Eupen nach Amel 39.1 km lang, der von Amel nach Eupen jedoch nur 13.4 km. Warum… Weiterlesen

Große Überraschung: Netflix wird zum hundertjährigen Jubiläum Ostbelgistans eine Serien-Adaption der spanischen Serie Casa de Papel (Haus des Geldes) herausbringen. Die Produzenten beschreiben es als ein Crossover zwischen House of Cards und The Office. Die ersten Casting-Entscheidungen sind ebenso gefallen: Tom Hanks wird Oliver Paasch spielen. Uli Hoeneß wird Karl-Heinz Lambertz spielen. Bruce Willis wird Michael Balter spielen.

Noch bevor er als Sonderbeauftragter für Raumordnung anfängt, schmeißt Edmund Stoffels hin und verlässt die Sozialistische Partei. Laut einer Quelle soll dies aber nichts mit der Möglichkeit zu tun haben, dass Uli Hoeneß Parlamentspräsident des PDG ist.

Endlich zeigen die Bemühungen, auf die linguistischen Minderheiten Ostbelgistans Rücksicht zu nehmen, Früchte. In einem ersten Schritt gibt es nun eine Eifeler Anpassung der beliebten „Nimm 2“ Süßigkeiten, die von nun an unter dem Namen „Hol 2“ in ausgewählten Eifeler Läden zu kaufen sind. Dass dies ein Verkaufsschlager ist, ist klar. Schon am ersten Tag war der Ansturm groß. Eine Frau erklärte ihre Begeisterung: „Ich habe extra den Bus geholt und bin… Weiterlesen

Forscher reiben sich verwundert die Augen: Ist es etwa möglich, dass unabhängig vom Antrieb die steigende Zahl der Autos schlecht für die Umwelt ist? Anlass für diese Recherche war die erstaunliche Erkenntnis, dass zur Produktion eines Autos ein Herstellungsprozess anfällt. Auf Anfrage erklärte ein Elektroautobauer, dass diese Fahrzeuge nicht auf Bäumen wüchsen, sondern in Autofarmen zur Welt kommen und dort in Bodenhaltung aufwachsen, ehe sie auf den Markt kommen. Allerdings wäre dieser… Weiterlesen

Lange war man sich nicht sicher, wie facebook die Krisenwellen überstehen würde. Böse Zungen berichteten, man würde den Namen facebook schon als Schimpfwort für Menschen und Dinge benutzen, denen man vertrauen möchte, aber einfach nicht kann. Nun herrscht endlich Gewissheit: Der Konzern hat ein neues Logo entworfen: FACEBOOK. Man glaubte, hierbei würde es sich um einen neuen Namen handeln, doch der Vize-Ersatz-Pressesprecher erklärte: „Wir wollen auch nichts überstürzen, schließlich läuft’s ganz gut.“… Weiterlesen

Es war der unschuldige Versuch, mit einem unnötigen Vergleich Klicks zu schinden, doch keiner hätte ahnen können, welchen Scoop Ostbelgien Direkt am Mittwoch landete.

Herzlich Willkommen auf Ostbelgistan Daily, der Seite für falsche Nachrichten und echte Satire. Wir möchten auf diesem Weg die „fünfte Gewalt“ eines Staates wahren.