Ostbelgistan ernennt Botschafter!

Im Zuge des Jubiläums der Deutschsprachigen Gemeinschaft (so hieß Ostbelgistan früher mal) hat man den Beschluss gefasst, internationale Botschafter im Sonderauftrag der Regierung zu entsenden. Diese sollen dabei helfen, das Standortmarketing noch besser in die Welt zu tragen und Ostbelgistan noch bekannter zu machen.

Dabei möchte man neue, bürgernahe Wege gehen: Jeder soll sich bewerben können und die Chance bekommen, Ostbelgistan zu vertreten. Melden Sie sich dazu einfach beim Ministerium und erklären Sie, Sie würden gerne Botschafter werden.

Inoffizieller Vize-Ersatz Botschafter wird im Übrigen der Chef von Ostbelgistan Daily, Michael Klütgens. Auf Anfrage erklärte er, also ich (a.d.R.), es sei der „Moment gekommen, jedem die Chance zu geben, ein Stück Ostbelgistan zu leben“.

2 Kommentare zu “Ostbelgistan ernennt Botschafter!

  1. Also ich dachte, dass der Verfasser der Artikel ein Satiriker sei, stelle aber in diesem Artikel fest, dass auch er nur auf der Jagd nach einem Posten ist. Trotzdem herzlichen Glückwunsch dem neuen Vize-Ersatz Botschafter.

    Liken

    • Ich habe als erste Amtshandlung verfügt, dass der Posten des inoffiziellen Vize-Ersatz Botschafters für jeden offen ist und sich ab sofort jeder so nennen darf, wenn er außerhalb von Ostbelgistan unterwegs ist 😀

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: