Wegen Regierungsbildung: König führt absolute Monarchie wieder ein!

Es war absehbar, doch nun ist es wirklich passiert: König Philippe hat die Geduld mit den Vor-Regierungsbildnern verloren und führt die absolute Monarchie wieder ein.

Eine Gegeninitiative in der Kammer, die die Demokratie sichern sollte, scheiterte daran, dass man keinen Konsens zur Schriftart der Resolution finden konnte. Damit wird Philippe das Land nun wieder autonom regieren.

Föderal-, Regional-, Gemeinschafts- und Provinz-Parlamente werden aufgehoben. Parteien dürfen Wahlen veranstalten, die Ergebnisse werden aber wieder verworfen.

Experten erklären, diese Veränderungen werden für den Bürger ab 2031 spürbar werden.

Ein Kommentar zu “Wegen Regierungsbildung: König führt absolute Monarchie wieder ein!

  1. alleine schafft er das nicht; er braucht seinen Papp als Unterstützung und als unabhängige Berater Harry und Meghan

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: